Beziehungs-Coaching

Einen nächsten Schritt zu finden und den eigenen Lösungen  eine Bewegung nach vorne zu geben ist das Anliegen unserer Beziehungscoachings.
Wir legen dabei Wert auf Zeit, Ruhe und einem sicheren Rahmen.


Was heißt das?


Wir abeiten nicht nach Stunden, sondern vereinbaren eine Sitzung. Diese orientiert sich an Ihrem Prozess und an Ihrem Tempo, bis sich ein Schritt entwickelt hat der sich für Sie rund anfühlt. Eine Sitzung dauert in der Regel zwischen 1,5 und 2,5 Stunden manchmal auch länger. Frei nach dem Motto, es dauert so lange, wie es eben dauert.

  

Wer kommt zu uns?


Zu uns kommen Menschen, die Lösungen im Umgang mit „schwierigen und konfliktreichen Beziehungen“ suchen. Das können Beziehungen innerhalb einer Familie, zum Partner/Partnerin/ Eltern/ Bruder und Schwester sein oder auch im beruflichen Kontext, zu MitarbeiterInnen oder Vorgesetzten.

Wir begleiten Paare und arbeiten gemeinsam daran, die Kommunikation zu verbessern und alte Verletzungen zu würdigen und zu vergeben. Ein Hauptbestandteil unseres Beziehungscoachings ist das Übersetzten in eine Sprache, die der andere hören und verstehen kann, ohne  im Ping-Pong Verhalten der gegenseitigen Verletzungen zu landen.

Und wir unterstützen Menschen, die an der Beziehung zu sich selbst arbeiten wollen. Ihren Selbstwert (wieder-finden), authentisch sein und mit alten Verletzungen umgehen wollen. Sich spüren und im Einklang mit eigenen Bedürfnissen leben wollen.

Teilweise auch, um Konfliktdynamiken zu verstehen um durch das Verständnis neu auf andere zugehen zu können.


Mit welchen Methoden arbeiten wir im Beziehungscoaching?


Die Gewaltfreie Kommunikation ist im Coaching eine wertvolle Methode im emphatischem Zuhören und Herausfinden der Bedürfnisse, die sich hinter den Konflikten verbergen. Das fördert Verständnis und Offenheit und ermöglicht Empathie für sich und andere.


Mit der visuellen Methode von ESPERE können  komplexe Konfliktsituationen durch Symbole dargestellt werden. Durch die Bilder und das von außen „Draufschauen“, können Dynamiken erkannt werden. Es ist wichtig, das Geschehen emotional zu verstehen statt nur über unseren Kopf.


Mit der Methode TIPI, werden hoch emotionale Blockaden auf Körperebene gelöst. Eine Technik, die schnell erlernbar ist und selbst angewendet werden kann. Sie hilft, handlungsfähig zu werden, selbst in Situationen, die uns emotional überfordern, ängstigen oder aggressiv machen.


Rahmenbedingungen für ein Beziehungscoaching?


Als erstes steht ein Telefonat an. Nach einem kurzen Kennenlernen,
vereinbaren wir eine zeitnahe erste Sitzung. Bitte räumen Sie sich hierfür Zeit ein. Eine Sitzung kann je nachdem zwischen 1,5 und 2,5 Stunden dauern.

Finanziell geben wir eine Spanne pro Sitzung zwischen 60 €- 150 € an. Sie ordnen sich in dieser Spanne eigenverantwortlich ein und teilen uns Ihren Sitzungspreis entweder nach dem Coaching oder davor mit.

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht per Mail.