Themenseminar Inneres Kind- Innere Erwachsene

Zwischen den Anteilen unterscheiden lernen

Manchmal reagieren wir in Konfliktsituationen unangemessen …


wissenschaftlich hat dies einen einfachen Grund. Kommen wir in eine Situation, die uns emotional werden lässt, greift unser Gehirn auf ältere Areale und Erfahrungen zurück. Im Affekt haben wir dann teilweise auch nur die Handlungsstrategien zur Verfügung, die wir als Kinder

gelernt haben.


Das führt dazu, dass wir als Erwachsene zickig werden, uns bockig stellen wenn es nicht nach unseren Wünschen geht oder fluchtartig den Raum verlassen, cholersich oder sogar aggressiv auf den anderen einwirken.


Im Nachhinein bereuen wir oft dieses Verhalten und verurteilen uns selbst dafür.


Wie kann man dieses Verhalten durchbrechen? Und wie kann ich mich so verhalten, wie ich es wirklich will?


Ein hilfreiches Konzept ist das Innere Kind und die/der Innere Erwachsene.

Mit den Werkzeugen der Methode ESPERE und der Gewaltfreien Kommunikation können wir diese beiden Anteile visualisieren und mit Ihnen in Kontakt kommen. Durch eine klare Trennung

der Anteile erhalten wir Stück für Stück ein Gespür für die jeweilige Welt und Handlungsmöglichkeiten.


Welche Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung, wenn ich mit meinem inneren Kind verbunden bin, welche habe ich als kompetente erwachsene Person.


Das Erfüllen von Bedürfnissen und die Selbstfürsorge werden durch dieses Konzept nicht nur gestärkt,sondern maßgeblich erweitert.
Zudem arbeiten wir nicht an der Verletzung des inneren Kindes, eher an der Stärkung der kompetenten Erwachsenen.


Seminarinhalte:


Ziel des Seminars:

…..........................................................................


Termine:



Zeiten:

Freitag von 10 bis 17.30 Uhr

Samstag von 10 bis 17.30 Uhr

Sonntag von 10 bis 16.30 Uhr


Kosten: 390 Euro


…..........................................................................






Anmeldeformular

CAPTCHA-Lösung eingeben
Audio-CAPTCHA anhören

Wir begleiten Sie als Trainerinnen
durch dieses Themenseminar

Mit Verena geben wir Einführungen und Vertiefungsseminare in ESPERE Nicole Ganser zert. CNVC Trainerin

Nicole Ganser

Verena Altmann