Wertschätzende Führung

27. Februar 2017 | 14:30 - 3. März 2017      | 16:30     | €660 oder am
23. Oktober 2017| 14.30.- 27. Oktober 2017 | 16.30    | €660


Wertschätzende Führung- mehr Haltung als Methode

Bildungsurlaub für Frauen in leitenden Positionen


Eine Leitungsposition zu meistern, erfordert neben der fachlichen, vor allem auch eine soziale Kompetenz. Das Team im Blick haben, die einzelnen Stärken und Fähigkeiten und die zwischenmenschlichen Turbulenzen erkennen. Mit Unsicherheiten sowie Konflikten souverän umgehen und dabei die eigenen Bedürfnisse, die des Teams und die des Unternehmens berücksichtigen. Eine hohe und spannende Herausforderung.


Dieser Bildungsurlaub unterstützt Frauen in Leitungspositionen, Teams wertschätzend, souverän und offen zu führen, so dass neben der Freude am Arbeiten auch Produktivität und Kreativität gefördert werden und Arbeitsräume entstehen, die durch gegenseitige Wertschätzung und Wohlwollen gekennzeichnet sind.



Inhalte:




und sich Fragen zu stellen, wie:



Diesen Herausforderungen wollen wir lebendig und praxisnah nachgehen und so die Qualitäten einer wertschätzenden Leitung sichtbar und bewusst erlebbar machen. Unsere Leitfäden dafür sind die Haltung und die Methodik der Gewaltfreien Kommunikation und der Einfühlsamen Kommunikation mit ESPERE.
Wir arbeiten prozessorientiert und mit den Themen und Fragen, die die Teilnehmerinnen mitbringen. Aktuelle Fragestellungen und Leitungsschwierigkeiten sind herzlich willkommen. Anhand von Praxisbeispielen und Theorieeinheiten vermitteln wir Grundlagen und ermöglichen auf verschiedenen Wegen dieses Wissen durch Erfahrungslernen zu verankern.




Nicole Ganser

-zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation www.cnvc.org

-Trainerin für Einfühlsame Kommunikation mit ESPERE

-Konfliktberaterin

-Beziehungscoach

-Mediatorin

Nicole Ganser zert. CNVC Trainerin

Klaudia Schäfer

-zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation www.cnvc.org