Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seminarreise GfK auf Schloss Fougerette vom 18.-21.Mai 2018 für Anfänger und Fortgeschrittene

Mai 18 - Mai 21

Wie viel Ihrer Energie geht eigentlich täglich „drauf“ bei zwischenmenschlichen Unstimmigkeiten? – Reibereien, weil andere sich nicht so verhalten, wie Sie es gerne hätten? Missverständnisse, weil Verständigung nicht verlässlich und leicht funktioniert? Unausgesprochenes, das im Verborgenen wirkt und belastet? Oder Worte, bei denen Ihnen die Lust am weiteren Kontakt mit jemandem wirklich vergeht?

Mit der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg lernen Sie eine innere Haltung und eine Art zu sprechen kennen, die Kontakt und Kooperations­bereitschaft erleichtert und gleichzeitig sehr klar und effizient ist. Das 4- Schritte- Gesprächsmodell unterstützt Sie dabei, ohne Vorwürfe oder Beschuldigungen mitzuteilen, was Ihnen wichtig ist und welche Taten Sie jetzt gerne sehen würden. Umgekehrt hilft es Ihnen, bei Ihrem Gesprächspartner hinter Anklagen oder Kritik das herauszuhören, worum es wirklich geht. Dieses Verstehen öffnet eine Fülle von Handlungsoptionen, und wo man vorher „keine Wahl hatte“, gibt es auf einmal Gestaltungsspielraum. So erfahren Sie selbst Entlastung, können Konflikte konstruktiv anpacken und ohne „faule“ Kompromisse in respektvollem Miteinander lösen.

Dieses Jahr haben wir uns für zwei parallele Gruppen entschieden, so dass Anfänger und Interessierte sowie Fortgeschrittene, die schon eine Einführung gemacht haben, teilnehmen können. Bitte teilt uns bei eurer Anmeldung mit, welche Gruppe für euch passend ist.


Die Inhalte des Einführungsseminars – Gruppe 1

Trainerin Michéle Pête:

Sich aufrichtig mitteilen – ohne verletzend zu sein
Den Anderen verstehen – auch wenn Sie anderer Meinung sind
Sich für eigene Anliegen einsetzen – ohne Recht haben zu wollen
Irritierendes Verhalten ansprechen – ohne Andere zu verletzen
Kritik, Vorwürfe und Angriffe hören – ohne sie persönlich zu nehmen
Selbstbewusst klare Bitten aussprechen – statt Forderungen zu stellen.

 

Die Inhalte für Fortgeschrittene- Gruppe 2
Trainerin Nicole Ganser:

Auffrischen des Selbstklärungsprozesses – Vertiefung der 4 Schritte der GfK
Die Wichtigkeit von konkreten Bitten, Beziehungsbitten und Verbindungsbitten
Aufrichtigkeit und Perspektivwechsel
intensives Arbeiten mit unseren Gedanken und Urteilen – die Wolfsshow genießen lernen
von der Selbstempathie hin zur Empathie
Umgang mit Fehlern, Schuld und Scham

 

 

Termin 2018:

Anreise Freitag den 18. Mai bis Montag, den 21. Mai 2018
Abreise nach dem Mittagessen um ca.14 Uhr

Ort:

Château de Fougerette,
F- 71190 Etang- ­sur- ­ Arroux, Burgund
http://fougerette.wordpress.com

Teilnahmegebühr:

Pauschal für 3 Tage Seminar und 3 Übernachtungen mit Vollpension (Vegi/Fleisch) inkl. aller nicht- alkoholischen Getränke:

– Pro Person im Doppelzimmer:          585 €
– Pro Person im Mehrbettzimmer*:     530 €
– Pro Person mit eig. Schlafsack**:      445 €

Alle Zimmer mit Etagen- ­WC/- ­Dusche.
* im 3- 5er Zimmer (Frauen/Männer) getrennt.
** Unterbringung im Massenschlag oder im eigenem Zelt.

Bitte beachten:

Mitgliedschaft im Verein „Fou de Fougerette“ wird vorausgesetzt. Die Jahresgebühr von
20 € wird für Nichtmitglieder separat verrechnet.

Anmeldung im Anmeldeformular oder bei:

Monika Siegenthaler: contact@fougerette.org
Nicole Ganser: info@streitfrei.net    oder  Tel: 0049 6155 825443

 

 

Details

Beginn:
Mai 18
Ende:
Mai 21
Veranstaltungkategorien:
,
Website:
http://fougerette.wordpress.com

Veranstalter

Nicole Ganser
Telefon:
06155 825443
E-Mail:
info@streitfrei.net
Website:
www.streitfrei.net

Veranstaltungsort

Chateau de Fougerette F-71190 Etang-sur-Arroux/ Burgund
Etang-sur-Arroux/ Burgund, Burgund 71190 Frankreich
Website:
http://fougerette.wordpress.com