Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kostenfreier Abendworkshop: Bitte denkt an die Bitte … denn ohne sie, fehlt ein wichtiges Element zur Entspannung und Verbindung

Mai 3 @ 18:00 - 20:30

 

Wir erleben es oft, dass Menschen wunderbar Äußern können, was sie stört und mit was sie nicht einverstanden sind und wir kennen auch die unangenehme Stimmung, die eine solche Rückmeldung in uns erzeugen kann. Wenn dann noch Ärger in der Stimme mitschwingt, wird es in uns ganz schnell eng.
Interessant ist, dass wir diese Enge auch bei GFK- geübten Menschen erleben, obwohl dort Ich-Botschaften gesendet werden und zwar immer dann, wenn es keine Bitte gibt, wenn nur Gefühle und Bedürfnisse geäußert werden.

Marshall Rosenberg, der Psychologe, der dieses Modell entwickelt hat, sagte, dass es für den Zuhörer eine Form von Hölle ist, nur die Gefühle und Bedürfnisse von jemandem zu hören. Warum ist das so?
Gefühle und Bedürfnisse zu hören ist anregend und verlockend. Wenn eine andere Person in Not ist, dann wollen wir helfen. Wenn wir die Bitte auslassen, dann übergeben wir dem Zuhörer die Detektivarbeit herauszufinden, was wir brauchen könnten.
Oder es könnte als „Gejammer“ wahrgenommen werden. Letztendlich ist es unsere eigene Verantwortung – nicht die der anderen – zu schauen, wie wir unsere Bedürfnisse erfüllen können. Und es liegt an uns, das zu überdenken und andere um Unterstützung zu bitten.

Kostenfreier Abendworkshop (ein kleines Sparschwein freut sich über freiwillige Beiträge zur Raummiete)

Die Bitte – ein besonderer Leckerbissen …

 

Hier könnt ihr euch anmelden

kostenfreie Abendveranstaltung am 03.05.2018

Details

Datum:
Mai 3
Zeit:
18:00 - 20:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Mainz M1 Alte Güterhallen
Anni-Eisler-Lehmann-Str. 3
Mainz, 55122 Deutschland