Lade Veranstaltungen
Finde

Vergangene Veranstaltungen › Einführung GFK

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2018

Einführungsseminar GfK vom 28.04.-29.04.18 in Darmstadt

April 28 - April 29
Praxis Körper & Coaching in Darmstadt-Eberstadt, Georgenstraße 40
Darmstadt-Eberstadt, 64297 Deutschland
+ Google Karte

Marshall B. Rosenberg hat mit seinem Vier-Schritte-Modell eine wunderbare und effektive Möglichkeit geschaffen, in Konfliktsituationen eine neue Haltung einzunehmen. Dabei geht es um die Haltung „Miteinander statt Gegeneinander“ – weg von der Ellenbogenmethode hin zu Konsens und Motivation. Die Frage „Wer hat Schuld?“ wandelt sich um in „Wie geht es allen Beteiligten und was brauchen sie?“ 

Mehr erfahren »
Mai 2018

Seminarreise GfK auf Schloss Fougerette vom 18.-21.Mai 2018 für Anfänger und Fortgeschrittene

Mai 18 - Mai 21
Chateau de Fougerette F-71190 Etang-sur-Arroux/ Burgund Etang-sur-Arroux/ Burgund, Burgund 71190 Frankreich

Wie viel Ihrer Energie geht eigentlich täglich „drauf“ bei zwischenmenschlichen Unstimmigkeiten? – Reibereien, weil andere sich nicht so verhalten, wie Sie es gerne hätten? Missverständnisse, weil Verständigung nicht verlässlich und leicht funktioniert? Unausgesprochenes, das im Verborgenen wirkt und belastet? Oder Worte, bei denen Ihnen die Lust am weiteren Kontakt mit jemandem wirklich vergeht? Mit der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg lernen Sie eine innere Haltung und eine Art zu sprechen kennen, die Kontakt und Kooperations­bereitschaft erleichtert und gleichzeitig sehr klar…

Mehr erfahren »
September 2018

Einführungsseminar GfK vom 01.09. bis 02.09. in Darmstadt

September 1 - September 2
Praxis Körper & Coaching in Darmstadt-Eberstadt, Georgenstraße 40
Darmstadt-Eberstadt, 64297 Deutschland
+ Google Karte

Marshall B. Rosenberg hat mit seinem Vier-Schritte-Modell eine wunderbare und effektive Möglichkeit geschaffen, in Konfliktsituationen eine neue Haltung einzunehmen. Dabei geht es um die Haltung „Miteinander statt Gegeneinander“ – weg von der Ellenbogenmethode hin zu Konsens und Motivation. Die Frage „Wer hat Schuld?“ wandelt sich um in „Wie geht es allen Beteiligten und was brauchen sie?“ Dadurch lassen sich im zwischenmenschlichen Beziehungen neue Räume schaffen für sichere Begegnungen und wirkliche Dialoge, die es uns erlauben echt zu sein, statt nett und lieb zu reagieren. Dieser Kurs…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren